AKTUELL

Die Pandemie hat uns fest im Griff und wir wollen Ihnen helfen sich und Ihre Familie trotzdem biologisch und regional mit Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Getreideprodukten zu versorgen. Dazu bieten wir, wenn gewünscht, auch einen Lieferservice an.

Übermitteln Sie uns bitte ganz entspannt Ihre Bestellung auf  jt@gema-anlagentechnik.de  oder rufen Sie unter der gewohnten 09126/5475 oder speziell für die Coronakrise 09126/ 289909-22 an.  Wir bereiten alles vor und Sie kommen auf den Hof und holen die Bestellung ab und zahlen.

Seien Sie gewiss, dass wir kurze Lieferwege, schonenden Umgang mit der Schöpfung und biologische Verarbeitung aller Lebensmittel zu unserer Aufgabe gemacht haben und bleiben Sie gesund!

AKTUELL

Die Pandemie hat uns fest im Griff und wir wollen Ihnen helfen sich und Ihre Familie trotzdem biologisch und regional mit Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Getreideprodukten zu versorgen.

Dafür entwickeln wir ein Shopsystem, in dem Sie ganz entspannt Ihre Bestellung eingeben können. Wir bereiten alles vor und Sie kommen auf den Hof und holen die Bestellung ab und zahlen.

Seien Sie gewiss, dass wir kurze Lieferwege, schonenden Umgang mit der Schöpfung und biologische Verarbeitung aller Lebensmittel zu unserer Aufgabe gemacht haben und bleiben Sie gesund!

AUCH AKTUELL

Hier ist unser stetiges Angebot für Bio-Rindfleisch und Bio-Schweinefleisch

REGIONALE TRADITION

Schonender Umgang mit der Schöpfung, artgerechte Tierhaltung sowie Erhaltung und Weitergabe bäuerlichen Erbes sind die Grundlagen unseres Hofes. Wir wirtschaften seit 40 Jahren nach biologischen Vorgaben und vermarkten unsere Produkte direkt vor Ort im stilvollen „Mühlenlädla“.

Als Demeter-Betrieb bearbeiten wir 60ha mit angeschlossener Tierhaltung. Besonders beliebt ist das zarte Fleisch der Weiderinder und die Produkte der Forellenzucht. Darüber hinaus haben wir in den vierzig Jahren unseres Bestehens ein ganzes Netzwerk an bäuerlichen Betrieben an uns gebunden.

All diese regionalen Produkte finden Sie zum Genuss im Lädla.

BIOFLEISCH

Du bist, was du isst…

Die „Bio-neerin“: Gertraud Switalski ist seit 1979 Vorkämpferin der artgerechten Tierhaltung im Einklang mit der Schöpfung und kulinarischem Genuss.

Wir schützen für Ihren Genuss die Natur!

Die Tiere auf der Frohnhofer Mühle haben Auslauf zum Wühlen und Weiden. Sie kennen keine Hormone oder gentechnisch verändertes Futter. Sie haben einen großzügigen Auslauf, wachsen artgerecht und stressfrei auf. Und das schmeckt man: unsere Weiderinder haben herrlich zartes Fleisch, das Gourmets sofort erkennen.

Ein bäuerlicher Nahgenuss!

Bestellen Sie per mail info@frohnhof-muehle.de oder Tel. 09126/5475. Donnerstags bis samstags können Sie Ihr Biofleisch vom Weiderind dann in unserem stilvollen Mühlenlädla abholen! Oder bestellen Sie unsere Produkte online bei den „Marktschwärmerinnen“ www.marktschwaermer.de in Erlangen!

ERLEBNISHOF FROHNHOF MÜHLE

Gleichzeitig ist die Frohnhofer Mühle ein Kommunikationspunkt für ökologisch interessierte Verbraucher und Schüler.
Viele Schüler und Schülerinnen, Hortkinder und Kindergärten besuchten uns über die Jahre. Wir fördern (kindliches) Engagement zur Ernährung, zum ökologischen Kreislauf und biologischen Feldbau und bieten eine bäuerliche Oase zwischen Natur und Genuss.

GESCHICHTE DER MÜHLE

1586 erstmals urkundlich erwähnt, ist die Frohnhofer Mühle seit 1685 in Familienbesitz. Als herrschaftlicher Gewerbebetrieb der Ritter vom Schloß Büg teilte sich die Frohnhofer Mühle im 19. Jahrhundert die Schwabach als Triebgewässer mit 26 anderen Mühlen vom Hetzles bis Erlangen. Zur Mühle gehörte schon immer landwirtschaftlicher Grundbesitz, der den Lebensunterhalt in den wasserarmen Monaten des Jahres erwirtschaftete. Die Frohnhofer Mühle hat, im Gegensatz zu den flussaufwärtsliegenden Mühlen, sehr spät technische Neuerung eingebaut und wurde 1954 im Neubau mit Turbinen ausgestattet. Bis 1979 lief die Kundenmühle und erfuhr danach eine sorgfältige Umgestaltung zum Naturkostladen auf dem Bio-Hof. Derzeit werden 60 ha auf dem demeter-Betrieb gearbeitet. Dem Ackerbaubetrieb sind ca. 60 Stück Weiderinder angeschlossen. Als Familienbetrieb bewirtschaftet leben derzeit sechs Personen in drei Generationen unter einem Dach.

KONTAKT

Bestellen Sie per Mail oder telefonisch. Donnerstags bis samstags können Sie Ihr Biofleisch vom Weiderind dann in unserem stilvollen Mühlenlädla abholen!

KONTAKT

Bestellen Sie per Mail oder telefonisch. Donnerstags bis samstags können Sie Ihr Biofleisch vom Weiderind dann in unserem stilvollen Mühlenlädla abholen!